27. Februar 2015

Pretty Little Liars

Randinformationen 
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Originalsprache: Englisch
Länge pro Folge: ca. 42 Minuten 
Episoden: 115 in 5+ Staffeln
Genre: Drama, Mystery
(http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Little_Liars)






Als ich die ersten beiden Staffeln von Pretty Little Liars gesehen habe, gehörte die Serie sofort zu meinen absoluten Favoriten. Bis zur dritten Staffel blieb das auch so, aber dann hat sich das Blatt ein bisschen gewendet und ich hoffe, dass die nachfolgenden Staffeln es wieder raus reißen werden.
Pretty Little Liars würde ich als eine Mischung aus Desperate Housewives der jüngeren Generation und Gosspi Girl sehen und könnte jedem gefallen, der auf Intrigen, Dramen und Geheimnisse steht. 
Es geht um das Leben der vier Freundinnen Aria, Hanna, Spencer und Emily, welches sich nach dem Verschwinden ihrer Freundin Alison drastig verändert. Mit der endlich auftauchenden Leiche von Alison, taucht auch eine anonyme Person, die sich "A" nennt, auf und terrorisiert die Mädels bis auf's Äußerste. Zusammen versuchen, sie dem Rätsel auf die Spur zu kommen und decken dabei ständig neue Geheimnisse auf. Und so langsam stellen sie sich die Frage, ob sie ihre Freundin Alison wirklich gekannt haben. 

Als ich gehört habe worum es geht, war ich sofort Feuer und Flamme und wurde von Staffel 1 und 2 auch nicht enttäuscht. Es ist geheimnisvoll und mysterös - also genau mein Fall. Auch für die vier Mädels entwickelte ich schnell Sympathien, obwohl ich einige Handlungen von ihnen nicht nach voll ziehen konnte. An Spannung fehlt es der Serie definitiv nicht und die Verstickungen sorgen dafür, dass man immer mehr wissen will und nicht aufhören kann die Folgen zu suchten. Ich fieber jetzt nach der dritten Staffel immer noch mit. 
Im Gesamten mag ich die Serie auch immer noch, aber je weiter die Geschichte ihren Lauf nimmt, desto mehr Kleinigkeiten fallen mir auf, die ich etwas störend finde. Zu Beginn sind Hanna, Aria, Spencer und Emily überfordert mit der Situation, weshalb sie vielleicht nicht immer klug gehandelt haben. Irgendwann wird ihre Naivität allerdings so unfassbar groß, dass ich mir manchmal nur mit der flachen Hand gegen die Stirn schlagen wollte.
Sie reiten sich da in Dinge rein, die nicht hätten sein müssen und die alles nur noch viel schlimmer machen. Anstatt, dass sie einfach offen und ehrlich ansprechen, was ihnen komisch vorkommt. Generell sind sie sehr leichtgläublig und lassen sich leicht an der Nase herumführen. 
Es wird so gut wie JEDE Person mindestens einmal verdächtigt, der Mörder von Alison zu sein. In der dritten Staffel haben sie immer noch nicht verstanden was "A" für ein Spiel spielt und lassen sich auf jede falsche Fährte führen. Würden sie an manchen Stellen einfach mal nachdenken, wäre vieles leichter. 
Und langsam will ich endlich wissen was mit Alison wirklich passiert ist und wer wie da mit drin hängt. Aber es wird wahrscheinlich noch 4 weitere Staffeln geben, sodass die Serie auf insgesamt 7 Staffeln kommt, und ich befürchte, dass es irgendwann seinen Reiz verliert, wenn die Geheimnisse nicht langsam mal gelüftet werden. 
Ich werde aber definitiv weiter schauen, da meine Neugier einfach zu groß ist! Ich hoffe darauf, dass die folgenden Staffeln wieder super werden, denn die Idee, die dahinter steckt, gefällt mir wirklich gut.
Ich hatte jetzt auch nur in der dritten Staffel einen kleinen Durchhänger. Kann sich also alles noch ändern. Diejenigen von euch, die nicht genug von Desperate Housewives bekommen konnten und auch ziemlich angetan von Gossip girl waren, sollten es mal versuchen! Ich denke, es wird euch gefallen. 
Kennt ihr Pretty Little Liars? Wo seid ihr gerade dran und seht ihr das mit der Naivität und Leichtgläubigkeit auch so?









Basierend auf der gleichnamigen Romanreihe von Sara Shepard




Kommentare:

  1. Ich liebe diese Serie *__*
    Einfach nur so spannend, bin erst gestern mit der ersten Staffel fertig geworden.
    Wirklich toll und toller Post.
    Folge dir sehr gerne bei so einem süßen Blog
    Liebe Grüße
    Sassi

    Liebe Grüße
    Sassi
    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sassi,
      Bin jetzt beim Ende der 4. Staffel und die geht wirklich richtig ab! Mich stört nur, dass sich irgendwie nichts auflöst. Ich bin zu ungeduldig dafür :D
      Vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen
  2. In der letzten Folge von Staffel 4 wird, wenn ich mich richtig erinnere, erzählt, wie Alison ermordet wurde. Allerdings wird 'der Mörder' immer noch nicht richtig aufgedeckt. Ich mag die Serie zwar, aber da wird am Ende sehr viel künstlich in die Länge gezogen. Eine Freundin meinte in der momentan letzten Folge (05/25) wird auch aufgedeckt wer A ist und warum er/sie das macht. Da frage ich mich, womit die denn die sechste oder eventuell sogar eine siebte Staffel füllen wollen.

    Liebste Grüße,
    Alexandra von growing-in-self-confidence.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte der jetzt sagen, was in der Staffel 4 passiert, aber dann würde ich alle spoilern, die die Staffel noch nicht gesehen haben und deswegen lass ich es :D
      Bei der Serie wird generell viel in die Länge gezogen und immer mehr Verstrickungen eingebaut. Ich frag mich auch was die letzten Staffeln überhaupt noch sollen!

      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen