5. Mai 2015

Gemeinsam Lesen

Hallo ♥
Für weitere Infos zur Aktion schaut einfach mal bei Weltenwanderer und Schlunzenbücher vorbei :) 

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" von Lilly Lindner und bin auf Seite 213.
http://www.fischerverlage.de/media/fs/15/u1_978-3-7335-0093-1.jpg
© Fischer

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Unsere Eltern stehen auf dem Hof vor der Klinik und starren ihr Auto an."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  Die Idee gefällt mir wirklich gut und auch die Umsetzung ist größtenteils gut gelungen. Allerdings ist das Buch aus der Sicht einer 9 Jährigen geschrieben und damit kann ich mich so überhaupt nicht identifizieren. 



4. Könntest du dir dein aktuelles Buch gut als Film vorstellen? Welche Rolle würdest du gerne darin spielen?
Das Buch ist in Form von Briefen geschrieben. Ich wüsste nicht, wie man daraus einen guten Film machen könnte. Und wenn die Hauptperson eine 9 Jährige ist, dann würde ich mir den Film auch eher nicht ansehen wollen. Ich glaube eine Verfilmung würde dem Buch schaden.  



Kommentare:

  1. Huhu! Das Buch soll ja ganz toll sein, zumindest haben das viele erzählt. Ich glaube nicht, dass das Buch was für mich wäre. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :) Schöner Blog übrigens :3
    GLG.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher würde ich das Buch als durchschnittlich bezeichnen. Habe mir mehr erhofft :(
      Vielen Dank :)!

      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen
  2. Das Buch ist wundervoll und es wird auch von April berichtet und das ist alles soschön, ich persönlich habe die letzten 50 Seiten durch geheult :)
    Virl Spaß beim lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher berührt mich das irgendwie nicht so :( Ich bin eher genervt ..
      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen
  3. Hey,
    "Extrem laut und unglaublich nah" von Jonathan Safran Foer ist ja auch aus der Sicht einer eher jungen Person geschrieben (kp, wie alt Oskar ist...). Ich finde, da hat es sowohl in Buchform als auch im Film sehr gut geklappt.

    LG Bücheraxt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, schaue ich mir bei Gelegenheit mal näher an! :)

      Löschen