28. August 2015

100 Bücher, die man gelesen haben sollte - TAG

Halli hallo hallöle ♥
Diesmal mach ich beim "100 Bücher, die man gelesen haben sollte" - TAG mit. Allerdings in der überarbeiteten Jugendversion von Pusteblume
Sie hat eine Umfrage gestartet und anhand dieser Ergebnisse eine neue Liste aufgestellt. Das erste Buch entspricht Platz 1 der Bücher, die man gelesen haben sollte und immer so weiter bis das letzte Buch eben Platz 100 darstellt. 
Welche Bücher da vertreten sind, seht ihr, wenn ihr weiterlest.  (bitte sagt mir, dass die Formulierung euch auch irgendwie an "Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht erinnert :D) 





Legende:




Dann wollen wir mal anfangen. Tribute von Panem und Harry Potter habe ich natürlich gelesen und auch die Filme gesehen. Rubinrot fand ich wirklich nicht so gut. Ich kann den Hype nicht verstehen. Mir hat weder das Buch gefallen, noch der Film. Somit habe ich die Reihe nicht weiter fortgeführt. Seelen fand ich katastrophal! Ich habe es nach 150 Seiten oder so abgebrochen. Ich habe es nicht verstanden. Der Film dagegen war eigentlich in Ordnung. Da hat man den Sinn wenigstens verstanden. Auch die Twilight-Reihe habe ich gelesen und fand die Bücher auch klasse - bis die Filme kamen. Die Bestimmung kenne ich bisher nur als Film, aber die Bücher liegen auf meinem SuB. Tote Mädchen lügen nicht - von den Büchern, die ich vor Jahren gelesen habe sind mir nur wenige in Erinnerung geblieben, aber dazu gehört dieses Buch definitiv! Ich fand es so so so gut und ich möchte es unbedingt noch einmal lesen, weil ich mich leider nicht mehr genau erinnern kann, wie es ausging. Anna Frank haben wir in der Schule gelesen (wer nicht.). Ich würde es nicht noch einmal lesen, aber da gab es auf jeden Fall anstrengendere Bücher, die wir in Schule lesen mussten.
 

Stolz und Vorurteil habe ich, trotz der positiven Meinungen dazu, nicht gelesen. Es reizt mich einfach überhaupt nicht und so hat es keine sehr hohe Priorität. Percy Jackson möchte ich eigentlich auch noch lesen, bisher kenne ich allerdings nur die erschienenen Filme. Die unendliche Geschichte - was habe ich den Film geliebt!! Leider habe ich das Buch nie gelesen und ich denke, der Zug ist mittlerweile abgefahren. Schade eigentlich, aber man sollte niemals nie sagen. Mit dir an meiner Seite war ein schöner Film, aber das Buch muss ich echt nicht lesen. Ich stehe in bisschen auf Kriegsfuß mit Nicholas Sparks. Der kleine Prinz, was ein schönes und süßes Buch. Sollte man wirklich gelesen haben. 

  

Ja gut in dieser Partei habe ich nur die Filme gesehen :D Und ob ich die Bücher dazu jeweils lesen werde, bezweifle ich. Wobei ich Beastly schon gerne lesen würde. Gibt es davon nicht sogar noch mehrere Teile? 
Karabat fand ich irgendwie langweilig. Entweder habe ich nicht begriffen, worum es geht oder es war einfach nicht gut durchdacht alles. Bei Eragon finde ich es sehr schade, dass nur das erste Buch verfilmt wurde. Ich kann keinen Vergleich zwischen Film und Buch ziehen, aber der Film war recht gut. 
Irgendwann vor lange langer Zeit habe ich Momo wohl mal gesehen, aber das ist so schleierhaft in meiner Erinnerung, dass ich mich eigentlich überhaupt nicht mehr daran erinnern kann. 
 


Genauso wie Momo schwebt auch Die Brüder Löwenherz in meinem Kopf herum. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das Buch gelesen habe. Es kommt mir zu bekannt vor, als dass ich es nicht getan habe. Ich habe es auf jeden Fall besessen :D 
Warum Blutbraut hier in dieser Liste ist, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Es war ein sehr mittelmäßiges Buch, das man nun wirklich nciht lesen muss. Aber gut Platz 94 ist jetzt auch nicht wirklich gut :D


Wirklich ein sehr ernüchterndes Ergebnis. Von den 100 Bücher, die man gelesen haben sollte, bringe ich es gerademal auf 11 gelesene Bücher. Aber immerhin habe ich von 10 Büchern, die Verfilmung gesehen. Das zählt so halb :D Also wenn wir beide Augen zudrücken, sind wir schon bei 21/ 100 .. da habe ich wohl noch einiges vor mir. Wobei ich mit Sicherheit nicht alle Bücher von der Liste lesen wird. Manche interessieren mich einfach nicht und nur weil sie angeblich jeder lesen sollte, reizt mich daran nichts :) So ist das nun mal. 

Jetzt seid ihr an der Reihe. Habt ihr bereits beim TAG mit gemacht? Dann lasst mir doch gerne mal den Link in den Kommentaren. Solltet ihr noch nicht mitgemacht haben, dann fühlt euch frei und macht mit :)



Kommentare:

  1. Hallo Lisa! :)
    Cooler TAG. Göttlich solltest du unbedingt mal lesen, das lohnt sich echt :)
    Naja, manche Bücher müssen meiner Meinung nach auch nicht gelesen werden (Touched fand ich z.B schrecklich und Godspeed ist in meinen Augen kein Must-Read-Buch ^^) Ganz liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      Göttlich könnte mich sogar wirklich interessieren. Es steht auf meiner Wunschliste, vielleicht komme ich bald dazu :D
      So hat jeder seinen eigenen Geschmack. Ich würde auch ganz andere Bücher auf diese Liste setzen, aber hey der TAG ist dennoch richtig interessant :)

      Löschen