5. Oktober 2015

Veronica Roth - Die Bestimmung

Veronica  Roth - Die Bestimmung
© cbt

Randinformation
Autorin: Veronica Roth 
Originaltitel: Divergent
Seiten: 480
Verlag: cbt
Erschienen:
19. März 2012
Preis: 8,99€ (eBook); 17,99€ (Hardcover); 9,99€ (Taschenbuch)

ISBN: 978-3-570-16131-9
Zum Buch

  Inhalt  
"Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen. Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht."

  Meine Meinung  
Nachdem ich zuerst nur den Film Divergent gesehen habe und total begeistert war, musste ich dann endlich auch das Buch dazu lesen. Und was soll ich sagen? Ich hätte etwas Wunderbares verpasst, wenn ich nicht zu diesem Buch gegriffen hätte. Veronica Roth versetzt den Leser durch ihren detaillierten Schreibstil mit dem ersten Wort sofort ins Geschehnis, sodass es keiner langen Eingewöhnungszeit der Situation bedarf. Einzig die Erzählperspektive im Präsens ist anfangs etwas ungewohnt, aber auch daran gewöhnt man sich sehr schnell. Sonst ist ihr Schreibstil so gefühlvoll, dass das Buch eine reine Achterbahnfahrt der Emotionen bietet. Der Leser muss einfach mit Beatrice mitfiebern. Da führt kaum ein Weg dran vorbei. Manchmal stockt einem sogar der Atem, weil man es vor Aufregung und Spannung nicht mehr aushält.  
Die Charaktere finde ich sehr tiefgründig und jeder kommt mit seiner eigenen Geschichte und Persönlichkeit daher. Dass Beatrice die Protagonistin ist, steht außer Frage, aber dennoch lässt Veronica Roth die anderen Personen nicht im Hintergrund verschwinden. Ob man die Charaktere mag oder nicht, hängt wohl von jedem selbst ab. Ich denke, da spielen die unterschiedlichen Fraktionen eine große Rolle.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/f/f4/Divergent_(book)_by_Veronica_Roth_US_Hardcover_2011.jpgBeatrice ist ein schwieriger Charakter. In manchen Situationen konnte ich nachvollziehen, wieso sie so handelt. In anderen wieder nicht. Sie ist unberechenbar und weist unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale auf. Allerdings gefällt mir das sehr gut, denn die Autorin zieht somit die nicht eindeutigen Ergebnisse von Beatrice wie einen roten Faden durch die Geschichte und versucht dem Leser somit zu vermitteln, was es bedeutet eine Unbestimmte zu sein. Ebenso wie Beatrice einen inneren Kampf mit sich führt, führt auch der Leser diesen Kampf mit Beatrice. Das nenn ich mal eine gelungene literarische Leistung. Allerdings zeugt "Die Bestimmung" nicht nur von einem tollen Schreibstil. Auch die Geschichte an sich bietet so vieles, aber in erster Linie ist es wirklich mal ein extrem gesellschaftskritisches Buch, das den Nagel voll auf den Kopf trifft. Zwar sind die Umstände in dem Buch erheblich überspitzt, aber den Umständen entsprechend trotzdem sehr realitätsnah und ich bezweifle in keiner Weise, dass es in unserer realen Welt nicht irgendwann in vielen Jahren genau solche Ausmaße annehmen könnte. 

  Fazit  
"Die Bestimmung" von Veronica Roth bietet dem Leser einen emotionsgeladenen Pageturner mit einem tollen, durchdachten Schreibstil, der von Vorne bis Hinten an jeder Stelle perfekt passt. Neben der Unterhaltung regt das Buch allerdings auch zum Nachdenken an und greift viele kritische Aspekte der Gesellschaft auf. Ein absolut empfehlenswertes Buch.


Eine Frage an alle, die das Buch bereits gelesen haben? Wenn ihr, wie Beatrice, eine Fraktion auswählen müsstet, welche wäre es? Hier könnt ihr schauen in welche Fraktion der Test euch einordnen würde. Lasst es mich doch wissen, was bei euch herauskommt.


Die Folgebände:
Band 2: Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
Band 3: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Die Bestimmung - Fours Geschichte  (kein vierter Band. Lediglich die Geschichte zu dem männlichen Protagonisten aus Die Bestimmung)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen