30. Juli 2016

Lost Fakten

Hallo ihr Lieben!
Lange ist es her, dass ich Serienfakten recherchiert habe. Jetzt bin ich endlich wieder dazu gekommen und habe mir direkt eine der mysteriösesten Serien ausgesucht: Lost. Vorsicht, enthält einige Spoiler!
Viel Spaß, und wie immer gilt, wenn ihr weitere interessante Fakten wisst, dann gerne in die Kommentare damit! 
http://www.indiewire.com/wp-content/uploads/2014/09/lost-season-six.jpg


1. Keiner der Charaktere ist in jeder Folge der Serie zu sehen. Hurley war am meisten zu sehen, nämlich in 118 von 121 Episoden. Kaum zu glauben. Kann ich natürlich nicht selber überprüfen, aber kann ich mir beim dem Gesamtkonzept von "Lost" sehr gut vorstellen.


2. Die meistgesehene Folge der Serie war "Der Mann im Bunker" (Staffel 2, Episode 1). Diese Episode hatte 23,4 Millionen Zuschauer und zeigt, was sich in dem geheimnisumwitterten Bunker befindet. 


3. Die Szenen mit Kate in der Pilot-Folge mussten bis zur allerletzten Sekunde aufgeschoben werden. Zu Beginn der Dreharbeiten war nämlich noch nicht klar, ob die Schauspielerin Evangeline Lilly, die aus Kanada kommt, ein Arbeitsvisum in den USA erhält. Es musste von den Produzenten der Serie begründet werden, warum Evangeline Lilly unabdingbar für die Dreharbeiten bzw. die Serie "Lost" ist. 


4. Während den Dreharbeiten hatte das ganze Team mit starken Regenfällen zu kämpfen. Es regnete durchgehend 42 Tage auf Oahu. Das erschwerte die Arbeit aller Beteiligten.


http://www.cheatsheet.com/wp-content/uploads/2010/05/lost-3.jpg5. Eigentlich sollte Jack in der Pilot-Folge schon sterben. Aber die Produzenten befürchteten, dass die Zuschauer die Serie dann nicht ernst nehmen könnten bzw. kein Vertrauen entwickeln würden und somit änderten sie ihre Pläne diesbezüglich. 


6. Für die Rolle von Sawyer waren ursprünglich andere Charakterzüge vorgesehen, als Sawyer letztendlich aufweist. Der Schauspieler eskalierte bei seinem Vorsprechen, weil er seinen Text vergaß. Daraufhin hatten die Entwickler ein neues Bild von Sawyer vor Augen und schrieben den Charakter um, passend auf den Schauspieler Holloway. 


7. Der damalige Chef von ABC wurde durch den Film "Cast Away - Verschollen" mit Tom Hanks dazu inspiriert eine TV-Serie entwickeln. So entstand die Idee von Lost. 


8. Der Schauspieler von Hurley sprach zuerst für die Rolle des Sawyers vor, weil seine spätere Rolle (Hurley) noch gar nicht existierte. Die Produzenten schrieben diesen Charakter erst im Nachhinein, basierend auf dem Schauspieler. 


9. Kleiner Fun-Fact: Der Schauspieler Dominic Monaghan (Charlie) spielt den Hobbit Merry in "Der Herr der Ringe". Bis ich das erkannt habe, hatte ich schon die Hälfte der Serie geschaut. Fand ich ganz witzig, da ich den Schauspieler bis dato nur als den Hobbit kannte. 


10. Ebenso wie den Charakter Hurley, schrieben die Macher die Rolle der Sun auch erst, nachdem sie die Schauspielerin kennenlernten. Diese hatte eigentlich für Kate vorgesprochen. 


11. In der zweiten Episode der zweiten Staffel ist das Logo der "Dharma Initiative" kurz auf der Schwanzflosse eines Hais zu sehen. Wie auch immer es dahin kommt, aber bei Lost sollte man generell keine Fragen stellen. Die werden mit großer Wahrscheinlichkeit sowieso nicht beantwortet  :D
http://www.goliath.com/wp-content/uploads/2015/10/Lost-TV-Show.jpg 

12. Ian Somerhalder (spielt Boone) war der erste Schauspieler, der für die Serie gecastet wurde. War aber auch der erste, der stirbt. 


13. Von den bekannten Zahlen in der Serie (4, 8, 15, 16, 23, 42), kommt die Zahl 23 am häufigsten vor. Zu den Zahlen solltet ihr euch generell mal informieren. Es ist wirklich faszinierend, was es damit alles so auf sich hat. Ziemlich gut durchdacht! 


14. Hurleys Schauspieler weinte, als er das letzte Script der Serie las. 


15. Die beiden Charaktere Sawyer und Claire sind die einzigen Personen, die in der ersten Folge auf der Insel ankommen und die beiden letzten, die sie verlassen in der letzten Folge. 


16. Das letzte gesprochene Wort der Serie in der Originalfassung ist "You".


17. Kates Charakter ist in der Serie zwischen Sawyer und Jack hin und her gerissen. Im echten Leben war die Schauspielerin mit Schauspielkollegen Dominic Monaghan zusammen (2004-2009). 


18. Die ersten vier Zahlen, der berühmten Zahlen der Serie, sind in den ersten Sekunden des "Logos" von ABC Studios zu sehen. Schaut euch hierzu gerne mal das Video auf Youtube an: 




 





Quellen: 
Alle Angaben ohne Gewähr! 
http://www.giga.de/filme/lost/specials/lost-trivia-die-beeindruckendsten-fun-facts-zur-mystery-serie/
http://mentalfloss.com/article/58356/15-behind-scenes-facts-about-lost 
https://www.buzzfeed.com/jaimieetkin/85-things-you-probably-dont-know-about-lost?utm_term=.jlJrNEY65y#.xhjOxWgjb4
http://www.tv.com/shows/lost/trivia/
http://www.channel24.co.za/TV/Series/24-Facts-Lost-20100416-3 
http://thoughtcatalog.com/lance-pauker/2014/02/10-things-you-didnt-know-about-lost/

Kommentare:

  1. Ich glaube du hast mich grade angefixt LOST nochmal zu schauen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir bei der Recherche auch :D! Dabei hat mir die Serie damals gar nicht sooooo gut gefallen :D Zumindest fand ich das Ende blöd.

      Löschen
  2. Ich weiß gar nicht, was du gegen das Ende hast. Ich habe die Serie gerade nochmal angeschaut und ich fand das Ende eigentlich einfach nur perfekt. Kannst du mir sagen, was du da dagegen hast? Außerdem werden alle Fragen (oder so gut wie alle) in der Serie beantwortet, man muss nur genau aufpassen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ende war mehr oder weniger offen und sowas mag ich generell irgendwie nicht. Ich schaue mir keine Serie an, die dann kein eindeutiges Ende hat, damit kann ich mich nicht anfreunden :D Da mag es bestimmt Ausnahmen geben, aber bei Lost war das sehr unbefriedigend. Ich hatte noch offene Fragen. Vielleicht habe ich nicht genau aufgepasst oder aber es zwar zu verworren alles. Vielleicht gebe ich der Serie nochmal eine Chance, ggf. revidiere ich meine Meinung dann nochmal :D

      Löschen