4. August 2016

Travel around the world - Karlsruhe


 
Karlsruhe Zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg 173,46 km² Fläche 300.051 Einwohner
Amtssprache: Deutsch Wärmste Monate: Juli & August 
(https://de.wikipedia.org/wiki/Karlsruhe)

Aufgrund eines Praktikums war Karlsruhe für drei kurze Monate mein Zuhause. Leider habe ich nicht viele Fotos gemacht, weshalb diesmal leider nicht alle Bilder von mir sind! Karlsruhe ist eigentlich eine sehr schöne Stadt. Das besondere an Karlsruhe ist, dass alles zu einem Knotenpunkt am Schloss Karlsruhe zusammenläuft, weshalb die Stadt auch als Fächerstadt bezeichnet wird. Es gibt auch viele schöne Plätze, an denen man einfach die Seele baumeln lassen könnte und viel Grünfläche ist auch zu finden. Das einzige, das mich wirklich gestört hat, waren die vielen Baustellen. Quasi überall sind sie verteilt und stören das Gesamtbild. Aber sind diese Baustellen erst einmal verschwunden, lohnt sich ein Besuch in Kalrsruhe wirklich sehr. Und ich habe tatsächlich Bücher gefunden, die in Karlsruhe spielen. Wahrscheinlich bietet diese Stadt einfach einen tollten Handlungsort.

                                                                                                                                                               


"Karlsruhe wird von einer unerklärlichen Reihe von Todesfällen erschüttert: Immer wieder stürzen Menschen vor die hochmodernen Straßenbahnen. Kommissarin Conny Hartmann beginnt zu recherchieren und trifft dabei auf Privatdetektiv Dan McAdam. Auch der charmante Amerikaner glaubt nicht an einen Zufall"

"Die Karlsruher Ahnenforscherin Maren Meinhardt soll eine Familienchronik schreiben. Doch der harmlose Auftrag einer alten Freundin aus Maulbronn entpuppt sich bald als verwirrende Spurensuche. Sie führt zurück bis in die Maulbronner Schulzeit des jungen Hermann Hesse, und Maren, die immer tiefer in den Sog der dunklen Vergangenheit und ihrer eigenen Gefühle gerät, stößt auf die „Erbsünde“ der Familie Urban – mit tödlichen Folgen."

"Im Fokus einer ungeduldigen Öffentlichkeit verfolgen der Karlsruher Kriminalhauptkommissar Oskar Lindt und seine Mitarbeiter monatelang erfolglos jede Spur im Fall des zwölfjährigen Patrick, der im Wald erschlagen aufgefunden wurde. Erst als die Schultasche des Jungen gefunden wird, kommt Bewegung in die Ermittlungen. Zwei Bucheckern, die sich in einer kleinen Tüte in der Tasche befinden, geben den entscheidenden Hinweis. Und langsam begreift Kommissar Lindt das ganze Ausmaß des Verbrechens."

"In Karlsruhe sind jede Menge Indianer unterwegs, echte und falsche. Zwei Jungen finden im Wald eine männliche Leiche mit einem Pfeil in der Brust. Auf dem Heimweg verfahren sie sich mit ihren Rädern und werden von einem Indianer mit Karlsruher Dialekt gekidnappt. Der Entführer nennt sich Eisenpfeil. Die Detektei McAdam befasst sich mit der Aufklärung des Mordes und stolpert dabei auch auf andere seltsame Vorfälle."

"Januar 1813. Am badischen Hof in Karlsruhe geraten die Brüder Grimm in eine bizarre Intrige. Eine Prinzessin aus Indien macht Jagd auf den neugeborenen Sohn des Herzogs – und die Grimms werden Zeugen von Mord und Erpressung. Dezember 1812. Wie ein Flüchtiger reist der vor Moskau geschlagene Napoleon durch Europa. In tiefer Nacht macht er in Weimar Station und sucht Goethe mit einem dringenden Anliegen auf. Wenige Tage später reisen die Brüder Grimm an den Hof zu Karlsruhe – mit einer Empfehlung Goethes in der Tasche. Der Herzog sucht einen Lehrer für sein neugeborenes Kind. Doch in Karlsruhe stoßen sie bald auf schaurige Warnungen. Wer drängt sie, von ihrem Auftrag abzulassen? Was hat es mit dem herzoglichen Sohn auf sich? Als die Brüder der Wahrheit auf den Grund gehen wollen, geraten sie selbst in tödliche Gefahr."

"In Karlsruhe und Umgebung bebt ohne Vorwarnung die Erde und richtet ein unbeschreibliches Chaos an! Durch die Pyramide auf dem Marktplatz geht ein Riss bis tief ins glühende Erdinnere und der Sargdeckel des in der Pyramide begrabenen Stadtgründers Markgraf Karl Wilhelm ist aufgesprungen, die Porzellantulpe in seiner Hand zerbrochen. Die Wissenschaftler sind völlig ratlos und die Politiker sehr verstört. Durch den Fund eines Jahrhunderte alten Tagebuchs stoßen Lilly, Tante Billi, Onkel Angus und Frau Seiler auf ein unglaubliches Geheimnis und eine bedrohliche Intrige. Und je weiter sie zum Kern des Rätsels vorstoßen, umso deutlicher häufen sich die Zeichen, dass eine uralte irdische Macht ihre Hand im Spiel hat und für das Beben verantwortlich zu sein scheint." 





Bildquellen:
http://www.karlsruhe-tourismus.de/var/ka/storage/images/media/header/header_schloss-luftbild2/40185-1-ger-DE/Header_Schloss-Luftbild.jpg
http://s1.germany.travel/media/content/staedte___kultur_1/staedte_highlights/karlsruhe_1/header_Karlsruhe_Faecherstadt.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen